Binance Coin dank Binance’s LaunchPad .


Binance, die weltweit größte und wohl vertrauenswürdigste Kryptowährungsbörse der Welt, hat sich seit ihrer Einführung Mitte 2017 einen Namen gemacht. Unter der Leitung von Changpeng Zhao, einem Mann, der sich als „guter Junge“ des Bereichs der digitalen Assets einen Namen gemacht hat, hat die Börse eine Reihe von Innovationen aus China, Singapur, Malta oder wo auch immer Binance seinen Sitz hat, angekündigt und gleichzeitig dem bekanntesten erfolgreichen ICO-Token der Welt, Binance Coin[BNB], Auftrieb gegeben.

Während der ICO-Markt in den Jahren 2017-2018 schnell sauer wurde, hielt die BNB ihren Kopf hoch und stieg auf dem Rücken mehrerer erfolgreicher Erfolge durch den Muttertausch. Die Verbindung zwischen dem Tausch und seinem Token ist, wie bei keinem anderen, unbestreitbar. In den letzten Monaten, als Binance mehrere neue Tools auf seiner Plattform einführte, hat die BNB jedoch einen Preisschub erhalten, wie keine andere Münze zuvor.

Allein 2019 verzeichnete Binance Coin einen massiven Anstieg von 390 Prozent YTD, brach in die Top-10 ein und überholte bemerkenswerte Kryptowährungen wie Stellar Lumens[XLM], Cardano[ADA], Tron[TRX] und Monero[XMR]. Unter den Top-10 ist BNB das einzige Digital Asset, das sein Allzeithoch gebrochen hat, und zwar am 20. April. Inzwischen ist er um 58,87 Prozent gegenüber seinem ATH gestiegen.


Quelle: OnChainFX

Der Preisanstieg von Binance Coin verläuft parallel zu den umfassenden Einführungen seiner Muttergesellschaft im vergangenen Jahr. Ein Werkzeug, insbesondere die Bojen, die den Preis der BNB wie kein anderes, das Binance LaunchPad. Die Token-Verkaufsplattform der Börse, als Teil des IEO-Wahnsinns, verzeichnete im vergangenen Jahr 7 Token-Verkäufe und wurde durch den Flash-Verkauf von BitTorrent[BTT] eröffnet. Aber im März änderte der Austausch das Format desselben, das entweder ein Segen in Verkleidung oder ein Segen nach Plan für BNB wurde.

Binance kündigte an, dass die Benutzer, um am Token-Verkauf teilnehmen zu können, eine bestimmte Anzahl von BNBs halten müssten, um von einem „first come first served“-System zu einem „lottery“-System überzugehen. Laut einem offiziellen Beitrag vom 24. März würden die für den Verkauf beanspruchten Tickets von der Anzahl der BNBs abhängen, die 20 Tage vor dem Verkauf gehalten werden. Bei der Verlosung handelt es sich um ein „transparentes, zufälliges System mit einer zufälligen Auswahl von Lotteriescheinen auf der Grundlage von Endziffern“.

>> Will Justin Sun Heller leuchten als Tron.

Binance sah auch eine „Preisschwankung“ des Preises der BNB aufgrund ihrer Umsetzung voraus. Auch hier könnte das Lotteriesystem von vornherein einen Preisanstieg für ihren einheimischen Token bewirken, da jeder Tokenverkauf, der an ihre Haustür kommt, periodisch aufgelistet wird. Und zweifellos ist der Preis der BNB periodisch gestiegen, nach der Ankündigung vom 24. März stieg die BNB um 15 Prozent gegenüber dem US-Dollar.

Die Börse stellte jedoch fest, dass die Fluktuation abgeschrieben werden konnte.

„Wenn der BNB-Preis fällt, ist es durchaus möglich, dass der Rückgang des BNB-Preises die Gewinne aus dem neuen Token überwiegen wird. Das ist zunächst einmal davon auszugehen, dass Sie in der Lotterieziehung gewinnen. Außerdem ist nicht garantiert, dass der verkaufte neue Token den Preis erhöht. Es könnte im Preis sinken.“

Bisher wurden die Token, die über das Lotteriesystem auf Binance LaunchPad gestartet und vervollständigt wurden, Matic Network[MATIC], Harmony[ONE], Elrond[ERD], mit WINk[WIN] ihren letzten Tokenverkauf in der „Vorbereitungszeit“.

Aakash Athawasya

Binance Coin dank Binance’s LaunchPad .
Rate this post
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.